top of page
Andrea de Silva, Emotionalkörper-Therapie, Trauer verarbeiten, Depressionen überwinden, unerfüllter Kinderwunsch, ADHS

Emotionalkörper-Therapie

Und wie sie Dir helfen kann

Kennst Du das auch? 

Das Gefühl zu haben, in einem Meer von Emotionen verloren zu sein? Weil du zum Beispiel unter einem Verlust leidest, eine Depression oder einen unerfüllten Kinderwunsch hast? Emotionen wie Wut, Trauer, Scham und Angst stürzen Dich in eine emotionale Achterbahnfahrt?

Damit bist Du nicht alleine. 

Ich möchte Euch heute ein bisschen über die
Emotionalkörper-Therapie erzählen. Schwierige Gefühle können uns überwältigen und uns daran hindern, unser volles Potenzial auszuschöpfen.  Was wäre, wenn es einen Weg gäbe, diese emotionale Verwirrung zu ordnen, unsere Emotionspotenziale auszuschöpfen und unsere Selbstheilungsprozesse zu aktivieren? 

Willkommen zur Emotionalkörper-Therapie. 

Jeder von uns hat eine
emotionale Landkarte im Körper gespeichert. Mit diesen Karten navigieren wir durch unser Leben: Sie bestimmen unsere Reaktionen auf bestimmte Situationen und beeinflussen unsere Beziehungen mit anderen Menschen. Manchmal jedoch zeichnen besondere Situationen oder bestimmte Zustände Löcher in diese Karten oder hinterlassen dunkle Flecken darauf. Und genau hier können die 4 Schritte der Emotionalkörper-Therapie helfen. 

Die
vier Schritte helfen Dir nicht nur besser mit Deinen eigenen Gefühlen, sondern auch wie Du andere dabei unterstützen kannst ihren emotionalen Haushalt ins Gleichgewicht zu bringen. 

Der Prozess hilft uns dabei, unsere Gefühlswelt besser zu verstehen und zu akzeptieren. Umso mehr wir lernen zu verstehen und zu akzeptieren, desto
widerstandsfähiger sind wir gegen Stress, desto besser kann eine Depression heilen, desto eher können wir unsere Trauer überwinden und desto mehr Hilfe erfahren wir bei unerfülltem Kinderwunsch

Die Emotionalkörper-Therapie ist eine sehr sanfte Methode, mit der Du Selbstheilungsprozesse
aktivieren und 
Deinen Emotionenhaushalt regulieren kannst. 
Die 4 Schritte der Methode helfen Dir dabei, wieder in Kontakt mit Deinem authentischen Selbst zu kommen. 

Wenn Du
Interesse an einer persönlichen Beratung hast und mehr über das hochwertige Ausbildungsprogramm mit vielen Video-Calls und Live-Übungseinheiten erfahren willst, dann freue ich mich über eine Nachricht von Dir

Über die Emotionalkörper-Therapie
Bild Buch Emotionalkörpertherapie.png

Als die Emotionalkörpertherapie vor über 30 Jahren entwickelt wurde, suchten die beiden Gründerinnen Dr. Susanna Lübcke und Anne Söller nach einem umfassenden Krankheits- und Heilungskonzept, das ihre medizinische Ausbildungen ergänzen konnte. Vor allem aber suchten sie nach einem Konzept, das die in jedem Menschen vorhandenen Selbstheilungskräfte in den Mittelpunkt stellt.

Andrea de Silva, Emotionalkörper-Therapie, Trauer verarbeiten, Depressionen überwinden, unerfüllter Kinderwunsch, ADHS

s. Kapitel 4

Ausbildung der Emotionalkörper-Therapie, 

Leitfaden für die Auszubildenden

bottom of page