AUSBILDUNG

Beraufliche Aus- und Weiterbildung mit Kompetenz

EMOTIONALKÖRPERTHERAPIE

Basis- und Grundlagenausbildung

Zertifizierungsbedingunggen

Die Emotionalkörpertherapie ist eine geschützte Methode. Wer die Ausbildung absolviert hat, darf sich
EKT-Begleiter oder EKT-Therapeut nennen. Die komplette Ausbildung besteht aus insgesamt fünf Modulen. Als "EKT-Begleiter in Ausbildung" können Sie die Methode bereits nach dem ersten Modul anwenden. 2 Seminare, 4 Begleitungen, 4 Supervisionen und schriftliche Fragen zum Buch sind Bestandteil der Ausbildung zum zertifizierten EKT-Begleiter. Die Ausbildung dient der Erweiterung Ihrer fachlichen Handlungskompetenz im beruflichen Alltag. Sie können die Methode in therapeutischen Sitzungen, beim Coaching oder im sozialpädagogischen Alltag als Lehrer, Erzieher oder bei der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen anwenden. 

Emotionalkörpertherapie München © 2018 by Andrea de Silva