Emotionalkörpertherapie München © 2018 by Andrea de Silva

AUSBILDUNGEN

Beraufliche Aus- und Weiterbildung mit Kompetenz

EMOTIONALKÖRPERTHERAPIE

Basis- und Grundlagenausbildung

20./21. Juni 2020 in München

Das Grundlagenseminar der Emotionalkörpertherapie ist Teil der Ausbildung zum zertifizierten EKT-Berater. Drei Seminare, EKT-Begleitungen, Supervisionen und schriftliche Prüfungsfragen sind Bestandteil der zertifizierten Ausbildung. Die Ausbildung dient der Erweiterung Ihrer fachlichen Handlungskompetenz im beruflichen Alltag. Sie können die Methode anwenden in therapeutischen Sitzungen, beim Coaching oder im sozialpädagogischen Alltag als Lehrer, Erzieher oder bei der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Das Seminar vermittelt praktisches Wissen über die Arbeit mit dem Emotionalkörper. 

Wir demonstrieren Ihnen eine EKT-Sitzung, wie Sie im Berufsalltag aussehen könnte und üben dann die praxisnahe Anwendung der Methode in Kleingruppen. 

Preis: 2.000 Euro

Zeit: Samstags 16-22 Uhr, sonntags 10-18 Uhr

Ort: Gabelsbergerstr. 83, 80333 München

EKT-Ausbildung für KiWu-Therapeuten

zertifiziert nach Birgit Zart

09./10. Mai 2020 in München

Für viele Paare ist der Weg zum Kinderwunsch ein langer Weg. Wir bilden Therapeuten und Begleiter im Kinderwunsch aus. Damit Sie Ihre Patientinnen  und Klientinnen auf dem Weg zum Wunschkind unterstützen können. Die EKT als emotionale Begleitung auf dem Weg zum Wunschkind. Im Vordergrund der Methode steht nicht der Erfolg einer Behandlung. Sondern die Fähigkeit, in der Kinderwunschzeit mit allen aufkommenden Emotionen zurecht zu kommen. Wir als Therapeuten begleiten jeden Prozess, unabhängig ob es sich um eine natürliche Empfängnis oder eine medizinisch assistierte Empfängnis handelt. 

 

Das Seminar wird anerkannt als Teil der zertifizierten Grundlagenausbildung zum EKT-Berater und ist zertifiziert nach Birgit Zart.

Kosten: 390 Euro inkl. Zertifizierung

Zeit: Samstag 16-22 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr

Ort: Gabelsbergerstr. 83, 80333 München

EMOTIONALKÖRPERTHERAPIE

Ausbildung für den pädagogischen Alltag

28./29. Oktober 2020 in München

Körperliche Entwicklung, Selbstbild, Konflikte und Anforderungen von Außen stellen Jugendliche im Alltag vor täglich neue Herausforderungen. Die geplante oder situative Intervention im Beratungskontext von Jugendlichen in emotional aufgeladenen, aggressiven und schwierigen Situationen unter Einbezug der oftmals unbewussten Gefühle, die solche Situationen mit sich bringen können. Die Methode nach dem Modell der "Emotionalkörper-Therapie" ist eine erfahrungs- und erlebnisbasierte Intervention, mit dem Ziel der Akzeptanz, Konfliktlösung und Integration emotionaler Empfindungen bei Jugendlichen. 

Kosten: 320 Euro

Zeit: Jeweils von 9:30-17.30 Uhr

Ort: INPUTSEMINARE MÜNCHEN