Selbsthilfegruppe

AUSBILDUNGSINHALTE

Zertifzierte Ausbildung zum EKT-Begleiter/in

Zertifizierungsbedingungen

1. Einführung in die EKT


2. Prinzip der EKT


3. Übung: Die Kraft des Wortes


4. Energiefluss üben


5. Über die Gründerinnen und die Historie der EKT


6. Vorgehensweise: Die 4 Schritte der EKT mit Erklärung


7. Anwendungsgebiete der EKT


8. Praktisches Aneinander-üben mit Erfahrungsaustausch


9. EKT Meditationen erfahren


10. Acht EKT Begleitungen als Selbstanwendungsübung mit Reflektionsrunde


11. Vier EKT Begleitungen erhalten (optional eine Sitzung von einer anderen zertifizierten Lehrtherapeutin erhalten)


12. Vier EKT Begleitungen geben. Wenn Sie niemanden haben, dem Sie eine EKT geben können, wird Ihnen von mir jemand zur Seite gestellt.


13. Vier Supervisionen zu Punkt 12 erhalten


14. Schriftliche Beschäftigung mit den Inhalten des EKT-Lehrbuches,

„Emotionalkörper-Therapie“ von S. Lübcke und A. Söller.


15. Feedbackgespräch mit einer zweiten zertifizierten Lehrtherapeutin zu Pkt. 1